Die erste Woche unter den neuen Gegebenheiten haben wir gut hinter uns gebracht. Wir danken allen unseren Patientinnen und Patienten, die für die neuen Richtlinien im Ordinationsbetrieb Verständnis gezeigt haben!

Ein ganz besonders großes DANKE möchten wir an dieser Stelle auch unseren Mitarbeiterinnen aussprechen! Von einem Tag auf den anderen den gut eingeführten Ordinationsalltag umzustellen, ist eine sehr große Herausforderung, die wir gemeinsam gut gemeistert haben. Wir alle werden noch ein gutes Durchhaltevermögen brauchen, stehen wir wohl erst am Anfang.

Auf 3 Punkte wollen wir noch aufmerksam machen:

  1. Bitte erwähnen Sie bei der Terminvereinbarung unbedingt, ob Sie in den letzten 2 Wochen auf Urlaub waren oder Kontakt zu einer Verdachtsperson hatten. Dies gilt mit oder auch ohne „Erkältungssymptomen“. Wir werden die weitere Vorgehensweise gemeinsam entscheiden. Bedenken Sie, Sie könnten auch schon ansteckend sein, obwohl sie vielleicht „nur“ zB.: Rückenschmerzen haben.
  2. Sozialkontakte meiden, die nicht dringlich sind! Das gilt auch für Arztbesuche.
  3. Unser Rezeptmanagement entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt „Wissenswertes“. Hier können wir nur appellieren, auf unsere Erfahrung zu vertrauen, und nicht das zu glauben, was sich „Schreibtisch-Theoretiker“ überlegt haben.