Bereits seit Oktober 2015 ist Dr. Butz die kompetente Ansprechperson für Fragen aus dem Fachgebiet der Chirurgie im GZ-Pdorf. Dr. Alexander Butz ist Facharzt für Allgemein-& Viszeralchirurgie und in dieser Funktion als Oberarzt an der chirurgischen Abteilung des Krankenhauses Göttlicher Heiland (1170 Wien) tätig.

Neben dem allgemeinchirurgischem Spektrum liegt das Spezialgebiet von Dr. Butz in der Bariatrischen Chirurgie (sog. „Adipositas Chirurgie“). Er gehört in diesem Bereich zu den ersten IFSO-zertifizierten Chirurgen Österreichs. Die Chirurgische Abteilung des KH Göttlicher Heiland ist darüber hinaus das erste zertifizierte Adipositaszentrum in Österreich.

Angebot von Dr. Butz im GZ-Pdorf

Während einer Ordination im GZ-Pdorf werden nach einer ausführlichen Befunderhebung und Befundbesprechung chirurgische oder endoskopische Eingriffe ausführlich geplant und erklärt. Die geplante Untersuchung oder Operation selbst wird dann im KH Göttlicher Heiland, je nach Art des Eingriffes tagesklinisch oder im Rahmen eines stationären Aufenthaltes, durchgeführt. Bei der Ordination von Dr. Butz handelt es sich um eine Wahlarztordination. Im KH Göttlicher Heiland werden Patientinnen und Patienten der Allgemein- und Sonderklasse versorgt.

Operatives Angebot
  • Appendektomie (Entfernung des Blinddarms) auch LSK, SIL
  • Antireflux-Operation(bei Sodbrennen und Zwerchfellbruch, Fundoplikatio Nissen/Toupet) LSK
  • Bariatrische Eingriffe (Magenbypass, Magenschlauchresektion bei morbiderAdipositaas) LSK
  • Cholezystektomie (Entfernung der Gallenblase) LSK, Needlescopic, SIL
  • Darmresektionen bei Krebs oder gutartigen Erkrankungen (z.B. Divertikulose) LSK
  • Magenresektion LSK
  • Leisten-/ Schenkelbruchoperation auch LSK
  • Narbenbruchoperation  auch LSK
  • Nabelbruchoperation
  • Hautgeschwulst z.B. Lipom (Fettgeschwulst), Ganglionentfernung
  • Krampfadern (minimal invasiv: RFA, EVLT, oder konventionell Crossektomie und Stripping) in Tumeszenz und Sedierung auch tagesklinisch
  • Hämorrhoidenoperation (verschiedene Techniken)
  • Marisken
  • Analfissur
  • Sakraldermoid („Zwilling“)
Endoskopien
  • Coloskopie (Darmspiegelung)
  • Gastroskopie (Magenspiegelung)
    • Wenn erwünscht mit Sedierung (Dämmerschlaf) oder tiefer Sedierung („sanfte Narkose“)
  • Rektoskopie (Untersuchung des Mastdarms)
    • Untersuchung auch in der Ordination möglich
p

Erklärung: LSK, SIL, Needlescopic

LSK bedeutet laparoskopisch, auch „Knopflochchirurgie“ oder „Minimal Invasive Chirurgie“. Das Zugangstrauma ist hierbei minimal, die Operation erfolgt nur über 3-4 5 mm oder 1 cm Hautschnitte.

Needlescopic bedeutet laparoskopisch aber statt 5 mm oder 10 mm nur 3 mm Hautschnitte und Arbeitsinstrumente.

SIL beudeutet Single Incision Laparoskopic Surgery; hierbei werden alle Instrumente nur durch einen Schnitt in der Nabelgrube eingebracht. („Narbenfreie Chirugie“)

Interesse geweckt?

Über das gesamte Angebot von Dr. Butz können Sie sich auf seiner Homepage informieren.

Kontaktieren Sie Dr. Butz

Terminvereinbarung

Die chirurgische Wahlarztordination im GZ-Pdorf findet jeweils am Mittwochnachmittag statt. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich und kann telefonisch direkt bei Dr. Butz erfolgen.

Mobil +43 664 45 26 349